Schrift +    Schrift =Startseite | Aktuelles | Archiv 2016

Eine neue Filiale ist eröffnet!

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir zum 1. September eine weitere Filiale in Chemnitz eröffnen konnten. Sie befindet sich auf der Straße Usti nad Labem 1 (im alten Ärztehaus neben dem Flughafengebäude). Frau Schubert und Frau Reichardt freuen sich dort auf Ihren Besuch. Alle Kontaktdaten, die Öffnungszeiten und eine Anfahrtsbeschreibung finden Sie hier.

 


 

Wir suchen Verstärkung!

Aufgrund der Neueröffnung einer Filiale suchen wir dringend einen Hörakustiker / eine Hörakustikerin in Voll- oder Teilzeit zur Verstärkung unseres Teams. Wir erwarten von Ihnen eine freundliche Ausstrahlung, technisches Verständnis, selbstständiges Arbeiten und die Fähigkeit, sich einfühlsam und verständnisvoll auf unsere Kunden einzulassen. Im Gegenzug bieten wir Ihnen eine langfristige Anstellung in einem jungen Team, sowie die Möglichkeit zur individuellen Entfaltung.

Ihre schriftliche Bewerbung senden Sie bitte an:

Ronny Schott
Hörgeräte Dr. Eismann e.K.
Bruno-Granz-Straße 2
09122 Chemnitz

    oder per Mail an bewerbung@hoergeraete-dr-eismann.de



 

Bei unversorgtem Hörverlust leiden Gedächtnis und Denkfähigkeit

Ältere Menschen mit einer starken Schwerhörigkeit haben ein vielfach größeres Risiko, an Demenz zu erkranken oder zumindest Einbußen in ihren kognitiven Fähigkeiten zu erleiden. "Schlecht Hören" schränkt also nicht nur das tägliche Leben ein, sondern verursacht schwere Folgekrankheiten: Schwerhörige Menschen fühlen sich im Kontakt mit anderen verunsichert und ziehen sich unbewusst zurück. Das Gehirn gewöhnt sich mit der Zeit an das verminderte Hörvermögen, bekommt weniger Eindrücke und Nervenverbindungen werden abgebaut.

Um geistige Fitness und Lebensqualität zu erhalten, ist es wichtig, eine Schwerhörigkeit frühzeitig festzustellen und zu behandeln. Eine fachkundige Hörgeräteversorgung mit modernen Hörgeräten kann die geistige Fitness sichern und Risiken minimieren. Wir empfehlen daher, regelmäßig einen Hörtest zu machen, um sicher zu gehen, dass das Gehör einwandfrei funktioniert. Je schneller bei einem Hörverlust begonnen wird, desto einfacher wird die Nutzung des Hörsystems. Je länger man dagegen wartet, desto schwieriger wird die Umstellung auf das Gerät.

Aktuell laden wir alle Interessenten oder Betroffenen zu unseren Gehirn-Fitness Testwochen ein!